Peter Föller: Bass, Gesang, Gitarre, Mandoline!

 

Peter war Anfang der 70er in Mainz und Umgebung bekannt durch seine Aktivität in mehreren Amateurgruppen und spielte neben Bass auch Schlagzeug und Orgel. Peter stieg im Februar 1973 als Bassist bei der deutschen Rockformation BIRTHCONTROL ein und brachte neben seinem Gesang auch eine Portion Show mit in die Gruppe. Er blieb bis Mai 1977 in der Band.

Birthcontrol feierte in den siebzigern auch international Erfolge mit Songs wie: "Gamma ray", "Back from hell", "The work is done" u.v.m.

Beim Birthcontrol-Rockpalast-Auftritt am 23.12.2004 in der Bonner Harmonie gab Peter Föller der Band die Ehre. In den folgenden Jahren war und ist Peter bei diversen Gigs zusammen mit Birthcontrol auf der Bühne.

Weiterhin ist Peter bei der Band "Graffity" als Sänger und Gitarrist tätig!

Die Band spielt erfrischend auf eigene Art und Weise, Songs aus verschiedenen Richtungen (Blues, Hardrock, Rock) und hat zudem auch noch sehr viel eigenes Material bei Live-Auftritten im Gepäck!
Peter begleitet als Mixer außerdem verschiedene Bands und Events!

  

Discography:

mit Birth Control:
-LP Rebirth 1973
-Single "NOSTALGIA - KAULSTOSS" 1973
-LP Live 1974
-LP Plastic People 1975
-LP Backdoor Possibilities 1976
-Single "FALL DOWN - LAUGH OR CRY" 1977
-CD Live @ Rockpalast 2005
-DVD Krautrock Meeting (WDR Rockpalast) 2005
-CD Hoodoo Man (Repertoire) 2005 (on bonus track 5)

Metropolitan:
-Metropolitan

Die LP Metropolitan (in Deutschland auf Rockport 1981) erschien 1984 in Frankreich unter dem anderen Gruppennamen HORIZON, Albumtitel ONE NIGHT IN IDAHO!


Peter im Web:

www.birth-control.de

www.graffityrock.de

 

 

 

 

Peter am Bass mit Birthcontrol Festhalle Frankfurt 1973 (WDR)